Ich helfe Ihnen, sich Gehör zu verschaffen und lauten Menschen die Stirn zu bieten

Mein Anliegen ist es, dass Sie als zurückhaltende Fach- oder Führungskraft Vertrauen in den eigenen Auftritt gewinnen, sich selbstbewusst den Raum nehmen und sich auch gegen Widerstand Gehör verschaffen. Auf authentische Weise, ohne sich zu verstellen.

Denn Ihre Wahrnehmung als Fach- oder Führungskraft mit all Ihrer Kraft und Kompetenz hat viel mehr mit Ihrem souveränen Auftreten und Ihrer Redefertigkeit zu tun, als all Ihre Ausbildungen und Diplome zusammen. Auch hohes Engagement und exzellente Leistungen tragen weniger zu Ihrem Erfolg bei, als Sie vielleicht denken.

Meine Erfahrung ist:

Introvertierte bringen beste Voraussetzungen mit, um vor andern Menschen zu brillieren und sich dadurch mehr Autorität, Macht und Einfluss zu verschaffen. Sie haben in der Regel etwas zu sagen, verfügen über Substanz, und denken vor dem Sprechen.

Achtsame und reflektierte Charakteren mit guten Fachkenntnissen oder Führungsfähigkeiten, die lernen, gut zu reden, setzen eine ganz besondere und besonders erfolgsträchtige Mischung frei. 

"(...) lernte ich insbesondere Selbstvertrauen zu haben, wirkungsvoll zu sprechen, Stimme und Körpersprache einzusetzen und mit meiner Nervosität umzugehen. So bin ich in kurzer Zeit zur Rednerin geworden (...) (Erika Ü., Solothurn/Schweiz)

Holen Sie sich jetzt Ihre Rhetorik-STARTHILFE mit dem Newsletter:

Meine Geschichte

Ich arbeite als selbständiger Rhetorik- und Kommunikationstrainer und lebe in der Nähe von Solothurn in der Schweiz.

Zu meinen bevorzugten Kunden gehören introvertierte Fach- und Führungskräfte, die ihre Kommunikationsfähigkeit im Berufsalltag verbessern wollen.

Da ich selber zwischen den Polen nahe der Mitte zwischen Introversion und Extraversion angesiedelt bin, kann ich die Bedürfnisse und das Verhalten beider Persönlichkeitstypen gut verstehen. Auf den ersten Blick unterscheide ich mich nicht von Extrovertierten. Ich habe gerne mit Menschen zu tun und bahne gerne Kontakte an. Erst im Bereich Energiemanagement wird mir deutlich, dass ich in einem entscheidenden Punkt anders bin als Extrovertierte: Ich brauche längere Ruhe- und Rückzugsphasen, um mich meinen Mitmenschen wieder mit voller Kraft widmen zu können.

Ich komme nicht aus der Trainer-Szene sondern verfüge über langjährige Führungserfahrung als Geschäftsführer einer international tätigen Handelsunternehmung mit 50 Angestellten. In dieser Funktion führte ich unzählige Führungsgespräche und verhandelte mit internationalen Produzenten in Europa und Asien sowie mit Grosskunden in der Schweiz.

Ich verbinde das betriebswirtschaftliche Know-How aus der Unternehmenspraxis mit der Verhaltenskompetenz im Personalbereich.

Eine fundierte berufsbegleitende Führungsausbildung sowie eine Weiterbildung an der Unternehmerschule Schweiz an der Fachhochschule Nordwestschweiz, eine kaufmännische Grundausbildung sowie die Ausbildung zum Journalist und Redaktor runden mein Profil ab.

In gegen 1000 Auftritten als Entertainer und Musiker habe ich meine Auftrittskompetenz laufend verfeinert und mich mit Themen wie Lampenfieber, Nervosität und Stimme praktisch auseinandergesetzt. In meiner Heimatstadt gründete und leite ich den Rhetorik-Club Solothurn.

Spezialwissen habe ich mir zum Thema Introversion angeeignet: 2017 bin ich auf den Bestseller "Still" von Susan Cain gestossen und habe mich seither vertieft mit den unterschiedlichen Verhaltensweisen intro- und extrovertierter Persönlichkeiten auseinandergesetzt. 

Ich habe ...

... wirkungsvolle Gesprächs- und Präsentationstechniken gelernt

... hunderte Vorstellungs- und Mitarbeitergespräche geführt

... unzählige Präsentationen erlebt und gehalten

... über 1000 Auftritte als Entertainer und Musiker (meine zweite Leidenschaft) gestaltet

... ein Buch geschrieben: "Zeigen Sie, was in Ihnen steckt"

... in Solothurn den lokalen Rhetorik-Club gegründet

Hier gibt es für Sie: Individuelles 1:1-ONLINE-COACHING


... Sie entwickeln den eigenen Vortragsstil und lernen, strukturiert, prägnant und klar zu sprechen. Sie finden einen Umgang mit Redeangst und Lampenfieber.

...Sie sind introvertiert und möchten Ihre kommunikativen Fähigkeiten am Arbeitsplatz verbessern, ohne länger extravertiertes Verhalten nachzuahmen. 

... Sie möchten im Vorstellungsgespräch den Zuschlag erhalten. Sie bauen Ihre Bewerberstory, stärken Ihr Selbstvertrauen und rüsten sich für kritische Fragen.

... Sie wollen im Mitarbeitergespräch Ihre berechtigten Ansprüche durchsetzen. Sie erfahren, wie Sie Ihrem Chef eindrücklich von Ihren Leistungen und Ergebnissen berichten.

Sie werden staunen, wie positiv sich die neu gewonnenen Fertigkeiten auf Ihren Erfolg auswirken und Sie trotzdem ganz bei sich selbst bleiben.

Abonnieren Sie meine Rhetorik-Tipps und ich schenke Ihnen ein E-Book mit 8 Rezepten, wie Sie sich Gehör verschaffen.
Kostenloses Ebook
Jetzt herunterladen
© 2021 retosollberger.com