Rennen Sie weg, sind Sie die Beute

Was tun, wenn der Wolf vor Ihnen steht?

Rennen Sie weg, sind Sie die Beute.

Bewahren Sie stattdessen Ruhe, richten Sie sich auf und machen Sie sich gross. Geben Sie dem Tier Gelegenheit, sich zurückzuziehen.

Was tun, wenn Ihnen im Berufsalltag ein fordernder Machtmensch gegenüber steht?

Ein übertreibender Chef, ein machthungriger Kollege?

Reagieren Sie, als ob der Wolf vor Ihnen stünde.

Bewahren Sie Ruhe, richten Sie sich auf und machen Sie sich gross.

Zeigen Sie Selbstvertrauen. Signalisieren Sie, dass Sie sich weder einschüchtern lassen noch gegen ihn kämpfen werden. Dann wird er Sie aller Wahrscheinlichkeit nach ernst nehmen.

Zeigen Sie auf keinen Fall Angst, selbst wenn Sie "angeknurrt" werden. Machtmenschen riechen Angst gegen den Wind auf 100 Meter Entfernung. Und die meisten reagieren darauf nicht mit Mitleid und Schonung, sondern schlagen schon fast reflexartig zu.

Können Sie sich vor dem Einfluss eines Machtmenschen nicht mehr schützen, dann beschränken Sie den Kontakt auf ein notwendiges Minimum. Lassen Sie nie zu, dass die Spielregeln der Machtmenschen Ihr Leben dominieren. 

Schließen Sie sich über 500 Interessenten an und werden Sie als leiser Mensch in dieser lauten Welt gehört!

Ich bin Reto Sollberger und verhelfe introvertierten Menschen zu einer souveränen Kommunikation im Berufsalltag.

Abonnieren Sie meine Kommunikations-Tipps und ich schenke Ihnen ein Mini-E-Book mit 8 Tipps, wie Sie sich Gehör verschaffen!

Sie können sich jederzeit formlos (z.B. über einen Link in einer E-Mail) wieder abmelden.
Abonnieren Sie meine Rhetorik-Tipps und ich schenke Ihnen ein E-Book mit 8 Rezepten, wie Sie sich Gehör verschaffen.
Kostenloses Ebook
Jetzt herunterladen

© 2022 retosollberger.com