VERSCHAFFEN SIE SICH GEHÖR, OHNE LAUT ZU WERDEN

Laden Sie jetzt Ihr kostenloses Mini-E-Book runter und lernen Sie, was Ihnen unter dominanten Menschen Respekt und Anerkennung einbringt.

Mit Kunden unter anderem von:

Was mir meine Kundinnen und Kunden erzählen

"Ich bin fachlich top qualifiziert und trotzdem habe ich das Gefühl, man hört mir nicht zu oder nimmt mich nicht ernst."

"Oft unterbricht man mich mitten im Satz. Dann weiss ich nicht wie reagieren und verstumme."

"Mein Chef hört auf meine (männlichen) Kollegen, jedoch nicht auf mich."

"Auf sachliche Beiträge reagiert mein Gegenüber mit blöden Sprüchen und das bringt mich komplett aus dem Konzept."

"In Konflikten unterliege ich häufig, obwohl ich die stärkeren Argumente liefere. Das entmutigt und erschöpft mich."

"In Besprechungen - besonders mit männlichen, gleichgestellten Kollegen - fühle ich mich immer gleich unterlegen und glaube mich rechtfertigen zu müssen."

Ein Kunde bringt es auf den Punkt:

„Ich werde von Menschen dominiert, die mir im Grunde nicht das Wasser reichen können!“

Holen Sie sich Ihr kostenloses Mini-E-Book:

"Wem hört man zu und warum"

Weshalb das bessere Argument häufig nicht reicht 

Wenn der Kollege Sie mitten im Satz unterbricht, wenn der Chef den wohlformulierten Vorschlag mit drei Worten abschmettert oder die Kollegin mit grosser Geste die Runde dominiert, dann sind das klare Machtbotschaften.

Selten geht es im Meeting nur um gute Argumente oder durchdachte Statements. Häufig gehen Rangeleien um Stellung und Einfluss in der Gruppe vor. Die inhaltliche Auseinandersetzung gerät zur Nebensache, wenn Machtspieler die Oberhand haben.

Doch wie reagieren Sie, wenn Sie sich dem sachlichen Diskurs verpflichtet fühlen, mit Ihren Beiträgen jedoch nicht durchdringen? Was tun sie, wenn Sie das Gefühl haben, man nimmt Sie nicht richtig ernst oder ignoriert Sie gar? An der Qualität Ihrer Argumente liegt es ja eben nicht. Noch mehr Argumente führen Sie nicht zum Ziel, wenn die Tür zum sachlichen Austausch offenkundig verschlossen ist.

Viel wichtiger als all Ihre Kompetenzbeweise ist Ihr cleveres Verhalten. Wenn Sie in solchen Situationen den Machtspielern die Stirn bieten und sich nicht in die Defensive drängen lassen, dann haben Sie die besten Chancen, den Weg zurück zu den Argumenten zu bereiten.

Machtspieler lassen sich am besten mit den eigenen Waffen schlagen! Indem Sie deren Tricks durchschauen und lernen, welche Reaktion den gewünschten Erfolg bringt, erweitern Sie Ihr Verhaltensrepertoire. Es ist eine Frage der Technik, und die ist in vielen Fällen überraschend simpel. Im Dominanztraining zeige ich Ihnen, wie das konkret funktioniert. 

Schluss mit Zermürbung und Unterlegenheitsgefühlen

Im Dominanztraining lassen Sie die zermürbenden Gefühle der Unterlegenheit los. Sie erkennen und parieren souverän all die Versuche, Sie wegzudrängen.

Sie stärken Ihre Durchsetzungsfähigkeit und lernen, wie Sie dominanten Menschen im Beruf erfolgreich die Stirn bieten.

Ihre Gesprächsbeiträge werden als wichtig empfunden und Sie sichern sich Respekt und Einfluss.

Sie sind Kollegen, Kunden, Chefs und Mitarbeitern endlich gewachsen und fühlen sich so selbstbewusst wie noch nie.

Ihr Selbstwertgefühl, Ihre Lebensqualität und Ihre berufliche Laufbahn erfahren einen kräftigen Schub!

Kennenlerntermin buchen

Menschen, die im Dominanztraining© waren

Herzlichen Dank an Reto Sollberger! Er hat mir Video-Unterricht zum Thema Kommunikation mit dem schwierigen, dominanten Verhandlungspartner gegeben. Der Unterricht war sehr anschaulich mit Nutzung eines Flip-Boards und mit Kurz-Videos. Ausserdem geschätzt und hilfreich empfunden habe ich die Kommunikations-Rollenspiele mit ihm. Sehr zu empfehlen!

Dr. Tobias Schütz, Solothurn| CH
Herr Sollberger hat im 1:1-Einzeltraining ganz genau verstanden, welches meine Herausforderungen sind und er hat mir die passenden Lösungen einleuchtend, anschaulich und kompetent vermittelt. Ich verfüge nun über die kommunikativen Werkzeuge, um mir auch in schwierigen Situationen Gehör zu verschaffen, meinen Anliegen und Standpunkten den nötigen Nachdruck zu verleihen und mich in Konflikten und schwierigen Gesprächen souverän zu behaupten.
Dr. Martin Wachinger, Höhenkirchen-Siegertsbrunn | D
sympathisch - leidenschaftlich - konstruktiv. Das Einzelcoaching war sehr konzentriert und auf meine individuelle Situation abgestimmt. Die Zusammenarbeit ist nun einige Wochen her und der angestossene Entwicklungsprozess führt mich immer noch weiter. Ein effektives Training, um Sachargumente prägnant und wahrnehmbar zu formulieren und darzustellen."
Elke Hieckmann, Hirschaid| D
Im Dominanz-Training von Reto ist mir bewusst geworden, dass der Körper immer spricht - auch wenn ich nichts sage. Wie ich sitze, wie ich stehe oder ein paar Schritte mache, meine Bewegungen bestimmen meine Wirkung mit. Und endlich habe ich einen Plan, wie ich mit wenigen Worten klar und einprägsam auf den Punkt bringe, was ich sagen will!"
Adrian B., Bettlach| CH
Herr Sollberger hat mir die nötigen Tools gegeben mich auf dem Arbeitsmarkt zu bewähren (...) Die Kompetenzen und Dienstleistungen von Herrn Sollberger kann ich nur wärmstens Weiterempfehlen.."
Kevin Rutschmann, Schnottwil| CH

Diskretion

Nicht alle meiner Kunden möchten namentlich genannt werden. Das verstehe ich. Wer mit seinen Herausforderungen zu mir kommt, kann auf meine volle Diskretion zählen.
Ich will mir auch Gehör verschaffen!

Reto Sollberger als Speaker an der TEDxThun

Mit dem Abspielen des Videos bestätigen Sie, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden und Sie meine Datenschutzerklärung gelesen haben.

Wer ist Reto Sollberger

„Ich möchte, dass Ihre guten Argumente gehört werden!“

Ich bin Ihr Experte für Selbstbehauptung und Durchsetzungsvermögen in schwierigen Situationen. Sie lernen bei mir im Dominanztraining©, wie Sie dominanten Gesprächspartnern erfolgreich die Stirn bieten und unfaire Gesprächstechniken souverän kontern.

Chancengleicheit ist mir ein grosses Anliegen und ein entscheidender Faktor für die nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung eines Unternehmens: das bessere Argument soll sich durchsetzen - und nicht dominantes Verhalten oder der höhere Status.

Das Dominanz-Training© ist ein selbst konzipiertes und einzigartiges Training in Status-Kommunikation. Mein Wirken basiert auf den effektivsten Techniken sowie langjähriger Erfahrung in Kommunikation und Führung, u.a. als CEO einer international tätigen Handelsunternehmung.

Privat geniesse ich die Zweisamkeit und die Gemeinschaft mit unseren Tieren, zwei Katzen, zwei Schildkröten und einem Pferd. Ich lese, spiele Gitarre und Pingpong und schätze den Humor eines Loriot oder Gerhard Polt. 


Abonnieren Sie meine Kommunikations-Tipps und ich schenke Ihnen das Mini-E-Book "Wem hört man zu und warum"!
Kostenloses Ebook
Jetzt herunterladen

© 2023 retosollberger.com